Bei den Austernfischern von Fouras

IMG_4602

Nach einem fulminanten Abend in Rochefort, wo wir aus Versehen in das Highlight der Augustveranstaltungen geraten, huschen wir nachts noch zu diesem tollen Ort. Links und rechts vom schmalen Fahrweg nur Wasser, in regelmäßigen Abständen ein Steg mit Häuschen für die Austernfischer.

Still, verwunschen, morgens Nebel über den Wassern und natürlich schaut ein Schwan vorbei. So viel Idylle. Kann man nur durch einen Besuch von Fouras toppen. Hier tobt das nächste Sommer-Event. Oder es ist jeden Dienstag so viel los, wir werden es nicht erfahren.

Der ganze Ort geschmückt mit Wimpelketten, Austern an jeder Ecke, Bands with a Mission, ehrfürchtiges und dankbares Publikum – wie in allen französischen Urlaubsorten im August, ganz wunderbar. Zudem ist Markt, gibt es ein altes Fort und wohl die Attraktion dieser Region: 5 traumhafte Sandstrände rund um den Landzipfel.

Mit diesem Gefühl von Sommerfrische und trägen sonnengetränkten Ferienwochen am Meer fahren wir weiter nach Norden – Bretagne, here we come. Oder auch: Brittany, on arrive ... oder so.

2 Comment

  1. Hey There. I discovered your blog the usage of msn. This is a
    very neatly written article. I will make sure to bookmark it and return to read extra of your useful
    information. Thank you for the post. I will certainly comeback.

  2. Attractive part of content. I just stumbled upon your weblog and in accession capital to say that I get in fact enjoyed account
    your blog posts. Anyway I’ll be subscribing in your feeds
    and even I achievement you get entry to constantly quickly.

Schreibe einen Kommentar