6 Stunden, 3 Länder, 1 Auftritt

Um 9:22 verlassen wir den Campingplatz am Vierwaldstädter See, nach einer Bilderbuchfahrt durch den Appenzell ins schöne Allgäu, mit obligatem österreichischen Transit am Bodensee, klingeln wir 6 Stunden später bei Ricardos Eltern in Lohhof, um dort Ricardo, Kurt und Kurts Tochter zu treffen für unsere erste und einzige gemeinsame Probe vor dem abendlichen Auftritt im […]

Wildes Parken in der Schweiz

Zum Finale unseres Bergausflugs essen wir unten am See und steuern dann – vorbei an diversen Störchen und einer Kuh, die sich eine Wiese teilen – einen Waldparkplatz zur höchstwahrscheinlich völlig verbotenen Übernachtung an. Wir brauchen allerdings etliche Anläufe, bis wir einen Ort finden, der uns unbehelligt schlafen lässt. Da dieser Eintrag erst 2 Jahre […]

Aufm Niederbauen

Logisch müssen wir auf einen Berg, wenn wir in der Schweiz sind, Rudi empfiehlt den Luzerner Hausberg, den Niederbauen. Man fährt mit der Gondel hoch, hat oben ausreichend Auslauf und kann dann noch weiter gipfelwärts, spektakulärer Weitblick 360 Grad, Ehrensache. Gleitschirm wird natürlich auch geflogen, wir sind’s zufrieden mit einfach gehen, stehen, sitzen, liegen. Und […]

Bei Äpfeln und Schafen im schwäbisch-fränkischen Wald

Weder die Äpfel (der Hof ist ein Weingut) noch die Schafe (die gehören dem Nachbarn) haben wirklich was mit unserem Gastgeber zu tun, so gesehen eine Textbildschere, aber Schnecken hat’s auch keine (wir sind im ‘Schneckenhof Weingut Müller & Gasthaus Lamm’) und der Gasthof war bereits geschlossen – so you see what we got. Wenn […]