Naturcamping Rotahult am Åsnen

Das Finden von (guten) Stellplätzen hat ein bisschen was von Kaffeesatzleserei. Man versucht, aus den Bildern, Beschreibungen und Wertungen irgendwie herauszufiltern, was einem gefallen könnte. Mittlerweile liegen wir selten grob daneben, aber ab und zu ziemlich. Der Platz Mjölknabbens Camping, den ich im Auge habe (wir wollen mal wieder – was auch sonst – an […]

Kartuschen, Kleva, Kitt am Fenster

Bevor wir um 18 Uhr bei Lena & Lingen in Kleva sind, muss unsere Jagd auf die passende Kartusche erfolgreich sein. Sie ist es, allerdings sehr knapp. Und nun ein wenig Generde und für alle, denen mal für das Primus-easycklick-Modell in Schweden das Gas ausgeht (alle anderen können die nächsten beiden Absätze überspringen) und auch […]

Bolmsö am Bolmen

Eine Steigerung ist möglich. Platz am Ufer, wunderbarer Ausblick, Abendsonne, kaum weiße Riesen, genug Platz zwischen den Autos, autonomes Einchecken und eine gemütliche Fähre, mit der man auf dem Camping anlandet und der man fürderhin beim halbstündigen Pendeln zuschauen kann, was den Tag wunderbar strukturiert. Um unsere innere Ruhe zusätzlich zu fördern, entscheiden wir bei […]

Löckna Camping am Bolmen

Wir fahren über den Öresund! Erstmal Tunnel bevor es “Die Brücke” wird. Ist medium spektakulär, aber natürlich schneller als Fähre fahren. Und außerdem jederzeit machbar, eigentlich der Hauptgrund für die Entscheidung, da wir nichts vorher buchen müssen. Kurz vor der Überfahrt decken wir uns noch mit Smørrebrød ein und krassen Süßteilchen. Die zelebrieren wir dann […]

Hübsch gemütlich am Västersjön

Wenn schon kein Strom, dann gern so – das (unseres Erachtens) klassische schwedische Campervergnügen: man steht direkt an einem See, hat eine Picknickbank, eine Feuerstelle, Feuerholz und ein lustiges Plumpsklo anbei und zahlt, was einem der Ort wert ist. Um einen herum sind weitere Camper, Tagesbootsgäste, Tagesschwimmgäste und Fahrradfahrer, die Pausen machen, alles ist (mehr […]

In den Schären im Kalvholmens Camping

Wir kommen spät (es war nicht ganz leicht mit der Platzentscheidung und -findung) und erfahren telefonisch, dass wir uns einfach in der Nähe der Rezeption platzieren können. Es ist relativ viel los, das liegt wohl auch an dem Bootshafen, der anbei liegt. Man kann in mehreren Bereichen stehen, Feriengäste in Campern stehen auf einer Wiese, […]

Lilla Kalvö Camping

Schwedisches Naturcamping at it’s best. Mal wieder zieht es uns vom Kleva-Gruva-Plateau ans Wasser. Dass es dieser Ort wird, war nicht geplant, aber das kennen wir ja. Hier ist Nachsaison – einige Dauercamper, wenig Feriencamper – der Platz weitläufig, der Besitzer kommt mit einem Geländetrolley zum Abkassieren und Strom hat es keinen. Die Duschen und […]

Morgenstund hat Stahl im Fuß

Der Morgen beginnt euphorisch! Von der frühen Sonne geweckt, den Kaffee in der Hand hüpfen wir voller Vorfreude nach oben ins Outdoor-Küchen-Bad, um zu inspizieren, wie sich unser gemeinsames Werk vom Vorjahr entwickelt hat. Natürlich in Schläppchen und Schlafshirt. Munter umrunden wir Häuschen und Vorbau und sofort wird Hand angelegt – in diesem Fall meinerseits […]