• Kroatien
  • Kanufahrt im Land der Apachen

    IMG_0143

    Am Stellplatz kann man Kanus mieten, die sind zwar alle schon etwas runtergekommen und an etlichen Stellen mit Klebeband fixiert, aber ich habe den Bundesjugendschwimmer in Bronze und Elle mit Sicherheit das Seepferdchen, das sollte langen. Außerdem haben wir einen Ortliebsack, unkonventionellen Sonnenschutz und sehen gut aus. Da wir ganz alleine auf dem Wasser sind, […]

  • Kroatien
  • Kamp Slapovi Zrmanje – Kroatien

    IMG_9995

    Die Lage des Platzes ist an Lieblichkeit nicht zu übertreffen. Unverständlich, warum hier nicht alles voll steht. Okay, es gibt seine Gründe. Der Platz ist kaum zu finden. Die Koordinaten stimmen nicht und er hat einen anderen Namen als angegeben. Das Haupthaus sieht aus wie ein aus dem Ruder gelaufenes 80er Jahre Kleinstadtbauprojekt, bei dem […]

  • Kroatien
  • Wildes Kroatien, Teil 2

    IMG_9988

    Nach gut zwei Wochen können wir dem rauhen Charme Kroatiens doch Einiges abgewinnen. Beginnt der Einstieg ins Land entlang der Küstenroute, landet man direkt in der Pauschaltouristenvorhölle. Hier hat es Hotels, Appartements und alles was Mann/Frau für einen schnellen Badeurlaub benötigt, architektonisch zudem in spätsozialistischer Pracht. Die Strände klein und steinig, die Buchten steil abfallend, […]

  • Kroatien
  • Das wäre Ihr Platz gewesen …

    IMG_9933

    Zwar in mühevoller Suche und auf diversen Umwegen endlich gefunden, dann aber doch geschlossen, der angepriesene Platz in berückender Nähe zu den Krka Wasserfällen. Derart irritiert machen wir noch nicht mal Bilder vom Nationalparkseingang (der als Kollateralschaden dann auch abgewählt wurde), sondern kehren postwendend um und wenden uns dem nächsten Plan und Platz zu. Aber […]

  • Kroatien
  • Prilično Šibenik

    IMG_9850

    Selten hab ich eine Stadt in der Mittagshitze mit 31 Grad angenehmer erlebt. Šibenik erweist sich zudem als Retter in der Not. Da Dirk auf seinen Allergie-Peak noch eine Bindehautentzündung drauf setzt, brauchen wir dringend eine Apotheke, nachdem er sich den Juckreiz erstmal in einer panisch aufgesuchten Café-Toilette mit Chlorwasser ausgewaschen hat. Ich wiederum muss […]

  • Kroatien
  • If you can’t beat them join them

    IMG_9730

    Phase IV Ist ein sehr interessanter Spielfilm, in dem eine außerirdische Intelligenz die mächtigste Spezies auf der Erde genetisch manipuliert und zur Weltherrschaft führt. Es handelt sich um Ameisen, denen ja eine gnadenlose Effizienz nachgesagt wird. Direkt neben dem Bus unter dem Klapptisch hindurch schlängelt sich jedenfalls eine Ameisenstraße, kein Feldweg, sondern ein richtiger Highway […]

  • Kroatien
  • Camp Dalmacija – Tisno, Kroatien

    IMG_9667

    Schöner Platz, fußläufig von Tisno entfernt, mit etlichen Terrassen übereinander, die alle aufs Wasser blicken. Wir sind ganz oben, mit zwar wenig Schatten, aber maximaler Blickfreiheit. Wir testen unser Plateau nach allen Regeln der Kunst aus, erst wird rechts aufgebaut, dann links, da der Blick hier unverstellbar ist. Könnte ja sein, es kommt noch wer […]

  • Kroatien
  • Weiter im und ins Land

    IMG_9637

    Schon viel besser gestimmt als vor 2 Tagen verlassen wir heiter unser erstes kroatisches Camp und wenden uns weiter gen Süden. Ich hatte mich extra vor der Abfahrt noch mit meinem Ex-Kollegen Marin getroffen, um Tipps vom Profi zu erhalten (Marin stammt aus Kroatien bzw. seine Eltern leben heute wieder hier und er ist regelmäßig […]

  • Kroatien
  • Camp Kanic – Pag, Kroatien

    IMG_9564

    Wir kommen abends an und finden nach dreimal rundherum gehen (der Platz ist nicht so riesig, aber die Varianzen des jeweiligen Ausblicks und unserer jeweiligen Meinung dazu sehr wohl) ein Plätzchen zwischen Schweizern und Engländern. Überhaupt (stellen wir tagsdrauf fest) ist es der Stellplatz mit den meisten verschiedenen Landsleuten (7) innerhalb dem geringsten Radius, nämlich Schweizer, […]

  • Kroatien
  • Kroatien

    IMG_9544

    Das Land empfängt uns nass und wolkenreich, wir haben diese kleine Wetterhürde noch zu meistern, bevor (laut Prognose) 2 Wochen Sonne und Hitze einziehen. Über Hügel, Wiesen und Wälder (und einen hübschen dörflichen Rastplatz, den wir aufgrund Dirks spontanem Hang zu klitzekleinen Straßen über eine Harakiri-Fahrt durchs wäldliche Dickicht erreichen) hangeln wir uns hinab zur […]