Bauer unter Bäumen

Wir drehen gerade zweistimmigsingend und gitarrespielend ein munteres Nach-Hochzeits-Beitrags-Video, als weit hinten zwischen alten Apfelbäumen ein alter Bauer auf einem alten Traktor langsam näher kommt.

Reflexhaft bemüht, unser total-im-und-auf-dem-Weg-stehen mit vorauseilendem Lob des traumhaften Hains zu kompensieren, winkt er nur müde ab, die Bäume seien Ruinen und der Besitzer leider nicht in der Lage gewesen, die notwendige Pflege zu leisten. Folglich er also nicht Besitzer = sofortige Entspannung. Zudem entpuppt sich der Alte als interessiert, heiter und wohlwollend und packt nach Blick aufs Nummernschild auch gleich Geschichten über jährliche Gewerkschaftsfahrten nach Köpenick vor etwa 40 Jahren aus.

Gelernt:
Man fülle die Schale nur so voll, wie man sie auch auslöffeln kann. Oder so. Bezog sich auf den Apfelbaumbesitzer.

IMG_9413

 

 

 

 

 

 

 

1 Kommentar

  1. Panja sagt: Antworten

    Ich nehm das ganz ungezwungen als mein Geburtstagsständchen an! Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar