Camping Halbinsel Peenemünde

Hier noch der korrekte Platzeintrag zu dem Peenemünder Unterkunftseldorado. Zu den Stellplätzen für Wohnmobile und Zelte gibt es nämlich mannigfaltige weitere Schlafmöglichkeiten, vom Segelschoner auf wahlweise Wiese oder Wasser über Reihenappartements und Blockferienhäuser in den Dünen bis zur Fasshütte am Peenestrom. Die Rezeption residiert auf dem ankernden Kaffeeboot, wo man neben erstklassigen Fischbrötchen auch die Duschmarken kaufen kann. Zudem sind Marinemuseum, U-Boot und Torpedoschnellboot zu besichtigen, es gibt einen gut sortierten Trödelhandel und natürlich kann man für das Knaller-Hechtgebiet eine Angelkarte erwerben.

Fährstraße 9
17449 Peenemünde

Das Areal ist weitläufig, die Duschen und WCs sind daher je nach Stellplatz auch mal weiter entfernt, da es nur ein Sanitärgebäude gibt. Aber dafür kann man ewig durch die Dünen laufen und sich entweder am langen Sandstrand niederlassen oder in den duftenden Pinienwäldern dahinter die Hängematte aufspannen.

Schreibe einen Kommentar