Stimmlos in München

Familie treffen, Freunde treffen, Erkältung kriegen, Stimme verlieren, Stimmung behalten.

Elle inhaliert wo sie sitzt und liegt, kriegt Tee von Mutter, Fernheilung von Sonja, nach ein paar Tagen ist sie durch. Doch dann müssen wir auch wieder los.

Zwischendurch springen wir in München herum (warum stehen eigentlich vor dem Dallmayr immer spezielle Autos? siehe Juni 16), sitzen in Cafés, spazieren oder joggen durch den Ostpark und werden von der Nichte geselfied.

1 Kommentar

  1. silvia brunner sagt: Antworten

    Schickes Jogging-Outfit Dirk!!!!!!

Schreibe einen Kommentar