Drei Häfen Hattrick

Von Vejers Dünencamp geht es einmal quer durch Dänemark zur Ostküste. Vorher aber noch nach Oksbøl, welches gleich um die Ecke liegt und dessen riesiges Militärareal zum Ende des Wk II als Auffanglager für deutsche Flüchtlinge aus dem Osten diente. Hier hat Elles Pappa gute drei Jahre verbracht, bevor es dann weiter nach München ging. […]

In den Dünen an Vejers Strand

So Einiges gilt es abzuwägen: Wieviel Dänemark wollen wir? Wie lange, an welcher Küste hoch, und wie hoch? Setzen wir mit der Fähre über nach Schweden und wenn ja, auf welcher Höhe, Grenaa oder Frederikshavn? Oder nehmen wir doch die Brücken via Kopenhagen, bei denen der Preis wesentlich günstiger ist, wenn man sie zusammenbucht und […]

Classic Camping Langholz in Eckernförde

Wer weiß, wie lange wir geblieben wären … denn der Platz hat alles, was wir uns gewünscht haben. Charakter, passende Mitcamper, keine weißen Riesen, man steht direkt am Meer, es ist nicht zu groß und es hat einen kleinen (sogar Bio-)Laden und hemdsärmelige Gastro dabei. Zudem spielt die Playlist seit wir an der Rezeption stehen, […]

Flitterbegleitung an der Kolbatzer Mühle

Unsere Sommerreise geht los! Und diesmal nennen wir es sogar Urlaub. Obwohl (oder weil?) wir ein wenig Arbeit mitnehmen müssen. Daher starten wir auch mit leichtem Delay, umsobesser also, dass Mona & Christian, das Brautpaar des letzten Wochenendes, eingeladen haben, den ersten Teil ihrer Flitterkanutour in Freundesrunde zu beginnen, da gibt’s einen fixen Termin: Die […]

Reiterhof Mühlbauer Bayrischer Wald

Eigentlich wollten wir schon vor 2 Tagen los, aber der Wetterbericht hat sich mit den Kunden abgesprochen und so fahren wir verspätet, im Regen und mit Restarbeit im Gepäck los Richtung Bayern. Denn wir sind – wie schon 4 Jahre zuvor – in Verbindung mit unserem jährlichen Besuch am Ammersee mit Rolf und Margarete an […]

Tanzplatz ohne Hexen, Kunst ohne Rahmen

Es ist Regen angesagt und wir beschließen, unter unserem Stellplatz-Blätterdach vor uns hin zu puzzeln, irgendwas gibt es schließlich immer zu tun. Doch der Vormittag bleibt trocken, gerade recht für einen Abstecher nach Thale. Elle puzzelt weiter, ich widme mich der lokalen Architektur. Dem Ort fehlt ein Zentrum und wirklich jeder Neubau ist misslungen. Auf […]

Klostercamping Thale nahe der Teufelsmauer

Elle hat den Tipp bekommen, sich die Teufelsmauer anzuschauen, eine wie es heißt „Naturmerkwürdigkeit“ im Gelände, selbst Goethe und Fontane haben sie besucht, wenn das mal keine Referenzen sind. Wie es der Zufall will, liegt sie fast um die Ecke von Schierke, in der Nähe der Kleinstadt Thale, bekannt durch die Entwicklung und Produktion des […]

Schierke, Feuerstein und so …

Schierke … bei dem Namen klingelt doch was?! Bei dem ein oder anderen tauchen vermutlich Bilder von einem malerischen Ort, eingebettet in die märchenhafte Welt des Harzes, vor dem geistigen Auge auf. Bei mir eher das Bild von dem dort erfundenen Kräuterlikör, dem ostdeutschen Pendant zu Jägermeister, mit dem man sich genauso zuverlässig zu Grunde […]

Brauner Hirsch Sophienhof

Der Restaurant-Name könnte irritieren, aber beschildert ist alles mit Sophienhof, also folgen wir optimistisch und hätten auch ehrlich gesagt keine Energie mehr für einen weiteren Ausweichplatz. Dieser ist wunderbar, die Wiese groß, das Wirtshaus für morgen früh nah, das Wetter freundlich. LTE gibt’s auch, so muss ich meine Videokonferenz am Vormittag nicht absagen. Eigentlich ist […]

Fast am Ebertsee

Hätte hätte, Lichterkette. Ein schöner Platz, wenn: das Wetter ein wenig und der Empfang sehr viel besser wäre. Leider brauch ich sowohl Telefonnetz als auch Internetz, beides ist absent und da der Nebel reindrückt und zudem die Stellwiese unter Wasser steht, drehen wir dem Ort wieder den Rücken zu. Nicht ohne sicher zu wissen, dass […]